Salento

Salento ist der südlichste Teil von Apulien im äußersten Südosten Italiens zwischen zwei Meeren,  zwischen Lecce, Otranto, St. Maria di Leuca und Gallipoli. Die Provinz Lecce mit der  sonnenverwöhnte Halbinsel mit über 300 Sonnentagen im Jahr,  260 km Küstenlänge und 25 Millionen Olivenbäumen liegt zwischen Adria und Ionischem Meer, ist 100 km lang, 40 km breit und weitgehend flach. Der Salento hat keine Berge, keine Flüsse, keine Autobahn und keinen eigenen Flughafen dafür aber viel Sonne, viel Wind und ein außergewöhnliches Licht.

Hier läuft die Zeit anders  und das Leben hat eine andere Farbe.
Entdecken Sie die Magie des Südens!